tangowoche in berlin

21.-28. Juli 2018

Anmeldeschluss: 15. Juni

ANMELDUNG

 

berlin

Nach dem Tangokurs: Shoppen in Berlin

Tango in der Hauptstadt – die gleichzeitig eine der ältesten und größten Tangoszenen besitzt. Lasst euch treiben…durch Kultur, Geschichte, Politik, vielfältige Shoppingmöglichkeiten und das außergewöhnliche Nachtleben. 

 

Anreise und Unterkunft organisiert ihr selbst, so habt ihr die Wahl von Zeltplatz bis Hotel. Gerne geben wir Tipps.

 

Die Abende

Abends stehen gemeinsame Milongabesuche auf dem Programm

Abends ziehen wir mit euch durch die Berliner Milongas. Falls ihr außerhalb des Kurses noch nicht viel tanzen wart, ist das der ideale Einstieg. Wir stellen euch einen bunten Mix vor - von klassisch bis modern, von gediegen bis abgefahren ist alles dabei. 

Der Unterricht

Der Kursraum in der Tangowoche in Berlin

Wir haben einen sehr schönen, hellen Tanzraum mitten in Kreuzberg. Du  bekommst 7x3 Stunden Unterricht, ein Tag ist frei. Damit ist das der intensivste Kurs, den wir im Angebot haben.

Wir halten zwei Kurse: Mittelstufe und Fortgeschrittene.  Die Einteilung in die beiden Kurse nehmen wir kurz vor Beginn der Tangowoche vor, ihr könnt bei der Anmeldung angeben, welche Vorerfahrung ihr habt. Die Themen besprechen wir vor Ort mit allen Teilnehmern.

Der Unterricht beginnt am Samstag 15. Juli und endet am Samstag 22. Juli. 

Lehrer sind Harald + Susanne.


die tangowoche in berlin

Diese Woche ist der intensivste Tangokurs, den wir anbieten. Sieben Tage lang jeweils drei Stunden Kurs...das ist Bootcamp! Ideal, um einen richtigen Sprung zu machen. Jeden Tag die neuen Bewegungen einüben....so hat dein Körper die Chance, diese in seine Bewegungsabläufe aufzunehmen. Wir bieten zwei Level an: Mittelstufe und Fortgeschrittene. In der Mittelstufe beginnen wir mit einer Wiederholung der Basics - also den grundlegenden Techniken, sodass wir eine gemeinsame Sprache sprechen. Danach sind wir offen für einfach Figuren wie Drehungen, Sacadas, Ganchos oder Barridas. Für den Fortgeschrittenenkurs haben wir kein festes Programm, sondern können uns nach den Wünschen der Teilnehmer richten, denkbar sind Ganchos, Sacadas, Drehungen, Barridas, Doppelganchso, Hüftganchos, kleine Sprünge, Volcadas, Colgadas, Kreuzkombinationen, Milonga, Valse oder Neotango. Die Einteilung in die Kurse nehmen wir aufgrund eurer Vorerfahrungen vor.

 

Für die Abende stellen wir ein bunt gemischtes Milonga-Programm zusammen, Berlin hat ja jede Menge zu bieten, zum Teil bis zu sieben verschiedene Milongas pro Abend. Und wer Lust hat, kommt zur Milonga - so könnt ihr die neuen Tangoschritte ausprobieren und üben und vielleicht auch mal andere Tanzpartner/-innen ausprobieren. 

 

Die Anreise und Unterkunft organisiert ihr euch selbst. So habt ihr die Wahl, ob ihr bei Freunden/Verwandten unterkommen wollt, im Hotel, einem Hostel oder einer Ferienwohnung. Wir geben unsere Erfahrungen gerne an euch weiter.

Die Daten

  • Termin: 21.-28. Juli 2018
    (= erster und letzter Kurstag)
  • Preis: 365 Euro pro Person
  • Unterkunft und Anreise organisierst du selbst
  • Kursraum La Mambita
    Mehringdamm 33 (M33 Höfe, 2. Aufgang, 3. Stock), 10961 Berlin

Teilnehmerstimmen

"Perfekte Kombination aus Tangovergnügen, Vermittlung von Tanztechnik, und einfach Zeit und Raum in Berlin. Entspannt und professionell. Wunderbar." 

weitere Teilnehmerstimmen


Veranstalter: Harald Rotter UG (haftungsbeschränkt)